Effektiv Moderieren

LEITUNG. LENKUNG. FOKUS

ZIELGRUPPE

Führungskräfte, Projektleiter und Teamleiter, die
Besprechungen leiten oder Moderationen
durchführen, Nachwuchsführungskräfte.

PRAXISNUTZEN

Die Zeit, die Führungskräfte in Besprechungen sitzen wächst ständig an. Leider sind Viele der Meinung, dass in diesen Meetings stellenweise wertvolle Zeit vertan wird. Vergegenwärtigt man sich die Anzahl der Meetings im Jahr, Stundenlöhne der Beteiligten und die vergeudete Zeit, entsteht schnell ein kleiner betriebswirtschaftlicher Faktor daraus. Mit einer guten Moderation gehen Sie nicht nur verantwortlich mit der Zeit aller Beteiligten um sondern auch mit den Personalressourcen des Unternehmens. Zudem erreichen Sie eine hohe Ziel- und Maßnahmenorientiertheit. Moderation gehört zu den Kernkompetenzen einer Führungskraft.

In diesem Moderations-Seminar erwerben Sie verschiedene Moderationstechniken, um Ihre Besprechungen sicherer und effektiver zu moderieren.

KERNINHALTE

Grundlagen des Projektmanagements

Die richtige Vorbereitung und Positionierung einer
Moderation
Einladung, Ziele, Teilnehmerauswahl und
Rahmenbedingungen
Das Drehbuch: Stufen einer Moderation – Von der
Vorbereitung bis zum Abschluss
Das Rollenverständnis als Moderator
Checklisten und Regeln für professionelles
Verhalten in der Moderatorenrolle
Spielregeln von Besprechungen
Grundlagen gruppendynamischer Prozesse
Steuerung von Gruppenprozessen
Moderation mit schwierigen oder kritischen
Teilnehmern
Umgang mit Störungen, Vielrednern und Schweigern
Konflikte in Gruppen moderieren

ORGANISATION

Als offenes und geschlossenes Training: Dauer 2 Tage, jeweils von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr.

Detailliertere Informationen entnehmen Sie dem ausführlichen PDF.