Interne Projektstandards aufbauen

ZIEL. BUDGET. TERMIN.

ZIELGRUPPE

Unternehmen und Abteilungen aus dem
Mittelstand

PRAXISNUTZEN

Viele Projekte im Mittelstand werden aus dem Bauch heraus umgesetzt. Da werden Kosten Pi mal Daumen abgeschätzt, Chef vieler Projekte sind einfach die Geschäftsführer selbst und wenn der mal ursprünglich angepeilte Termin nicht gehalten werden kann, dann ist das zwar nicht toll, aber auch keine Tragödie. Das funktioniert. Aber meist nur für eine gewisse Zeit. Ab einer bestimmten Größenordnung eines Unternehmens stellen die Geschäftsführer fest, dass es zu viel des Guten ist, in zig verschiedenen Projekten leitend tätig zu sein. In diesem Produkt verbinden wir die Schulung Ihrer Projektleiter mit dem gleichzeitig während der Schulung stattfindenden Aufbau Ihrer internen, ganz eigenen Projektstandards. Am Ende des Prozesses steht Ihr firmeneigenes Projektmanagement-Hand- und Arbeitsbuch, das jeden Projektleiter in der Zukunft durch die vereinbarten Schritte und Methoden führt.

KERNINHALTE

Auswahl der zukünftigen Projektleiter
Schulung der Projektleiter in Grundlagen
des Projektmanagements
Projektphasenbezogene Festlegung eines
gemeinsamen Standards
Erstellung eines Projektleitfadens (Hand- und
Arbeitsbuch)
gemeinsame Einführung des Leitfadens
Follow up ein Jahr nach Einführung

ORGANISATION

Eine häufige Form der Umsetzung dieses Produktes findet in einem zweitägigen Workshop statt. Der Zeitaufwand für die Erstellung des Handbuches und dessen Einführung liegt bei circa zwei bis drei Tagen. Der Aufwand für den Follow up nach einem Jahr beträgt zwischen einem halben und einem Tag. In der Gestaltung des Prozesses richten wir uns natürlich ganz nach Ihnen.

Detailliertere Informationen entnehmen Sie dem ausführlichen PDF.